Remstäler Zither-Musikanten (RZM)

Nächstes Konzert: Samstag, 19. November 2016, 19.30 Uhr, in der Glockenkelter, Hindenburgstrasse 43,  in 71394 Kernen-Stetten

__________________________________________________________________________________________________________

Fellbacher Zeitung - Artikel über die Remstäler Zither Musikanten
Fellbacher Zeitung 180112015_Vereine Re[...]
PDF-Dokument [50.6 KB]

__________________________________________________________________________________________________________

Unser Verein Remstäler Zithermusikanten 1988 e. V in Kernen-Stetten gibt es seit 1988. Unsere Vorsitzende ist Gisela Medinger, unser musikalischer Leiter Eckhard Holl. Kontakt: Heidi Bächle (Schriftführerin), e-Mail: kbaechle@t-online.de

 

Wir freuen uns über interessierte Spielerinnen und Spieler. Geprobt wird wöchentlich, immer donnerstags in Kernen-Stetten. Seit 2015 haben wir eine Spielgemeinschaft mit dem Verein Zitherkranz 1894 Bad Cannstatt.

 

Unsere Gründungsgeschichte 

 

Am 15. April 1988 ging es im Gasthaus Pfeffer in Kernen-Stetten turbulent zu. Die Gründungsversammlung der Remstäler Zither-Musikanten (RZM) war eine kleine Sensation. Mehr als 20 Interessenten, darunter versierte Zither-Spielerinnen und -Spieler, aber auch Anfängerinnen und Anfänger waren gekommen, um dem Verein beizutreten. Eckehard Haak, einer der Initiatoren der Veranstaltung und der erste musikalische Leiter der RZM, war es gelungen, eine große Begeisterung für die Zither zu wecken.

 

Einen neuen Zitherverein in dieser Größe zu gründen, war ungewöhnlich. Schon vor 25 Jahren kämpften die Zither-Vereine in der Region Stuttgart um Nachwuchs. Zither spielen ist bei jungen Leuten nicht in Mode. Die lokalen Zeitungen begleiteten auch deshalb den Start der RZM mit Interesse.

 

Einige Anfänger haben nach der ersten Euphorie aufgegeben, als sie feststellen mussten dass die Zither ein schwieriges Instrument und langjährige Übung notwendig ist, um auf ihr spielen zu können. Dem Verein treu geblieben ist jedoch eine konstante Truppe. Sie trifft sich zum Üben mehrmals im Monat in Stetten. „Es ist die nette Gemeinschaft und die Freude am gemeinsamen Musizieren, die uns zusammenhält“, heißt es bei den Zitherspielerinnen. Eckhard Holl, seit 2004 musikalischer Leiter der RZM, gelingt es stets Noten für interessante und herausfordernde Stücke zu finden.

 

Das vielseitige Instrument mit den 42 Saiten und den zarten Klängen hat eine große Bandbreite und gewinnt wieder neue Fans. „In unserer hektischen Zeit der Zither zu lauschen, hat für die Zuhörer etwas Meditatives und Entspannendes“, sagt Gisela Medinger, seit der Gründungsversammlung im Gasthaus Pfeffer Vorsitzende der RZM.

 

Die Remstäler Zithermusikanten 1988 e.V. spielen konzertante Musik aus der Zeit der Renaissance, des Barocks, der Klassik und Moderne, aber auch Volksmusik.

 

Seit 1988 findet das Jahreskonzert immer am Samstag vor dem ersten Advent-Wochenende in Kernen-Stetten statt.

 

 

Auftritte:

 

750 Jahre Stetten, Festwoche (1991)

Verschwisterungsfeier Dombóvár-Kernen, Rommelshausen (1992)

Landeszitherkonzert, Bad Cannstatt (1994)

Dombóvár, Ungarn (1994 und 2001)

swr4 Morgenläuten (1997)

Landesmusikfestival, Schwäbisch Gmünd, (1999)

Musikfestival Rems-Murr, Weinstadt-Schnait (2004)

Hützel, Lüneburg (2006)

Gastspiele bei Vereinen und Altenheimen, vorwiegend im Rems-Murr-Kreis.

 

 

 

Aktive Spieler und Spielerinnen der Remstäler Zither-Musikanten

 

Eckhard Holl:              (Quint- und Diskantzither, seit 1988 Gastspieler und seit 2004 musikalischer Leiter der RZM; außerdem Mitglied und musikalischer Leiter des Zitherkranzes 1894 Bad Cannstatt)

Gisela Medinger:        (Diskantzither, seit 1988 Vorsitzende der RZM)

Heidemarie Bächle:    (Altzither, seit 1988 bei den RZM)

Doris Bruckert:            (Baßzither, seit 1988 bei den RZM)

Anette Häcker:            (Altzither, seit 1988 bei den RZM)

Waltraud Holl:             (Diskantzither, Gastspielerin seit 2004, Mitglied Zitherkranz 1894 Bad Cannstatt)

Irmgard Lenzer:          (Quint- und Diskantzither, seit 1988 bei den RZM)

Sonja Sändig:             (Diskantzither, seit 2001 bei den RZM)

Brigitte Bertram:         (Diskantzither, seit 2011 bei den RZM)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DZB Landesverband Baden-Württemberg e.V.