Zithergruppe Ihringen

Die Zithergruppe Ihringen besteht seit 1992. Doch schon 1987 trafen sich zum ersten Mal zehn Personen, um in der Werkstatt vom Zupfinstrumentenbauer Reiner Schrumpf gemeinsam unter der Leitung von Karlheinz Bohrer das Spiel auf der Zither zu erlernen.

 

Fünf Jahre später wurde dann der Verein gegründet. Seither ist der Sitz des Vereins sowie der Unterricht in der Werkstatt in Ihringen in der Wasenweilerstrasse 7. Seit 2001 wird die Gruppe von Carmen Börsig aus Meißenheim unterrichtet. Reiner Schrumpf ist 1. Vorsitzender und erreichbar unter: Tel. 07668/7792, Mail: reiner-schrumpf@t-online.de.

 

Neben der Diskantzither finden auch Alt-, Basszither, Hackbrett, Gitarre, Akkordeon und Harfe ihren Einsatz. Gespielt wird neben traditioneller Volksmusik auch moderne Unterhaltungsmusik und Klassik.

 

Jährlich findet ein Jahreskonzert mit verschiedenen Gastgruppen statt. Jeweils am 3. Wochenende im Oktober lädt die Zithergruppe in Ihringen zum traditionellen Herbstausklang bei der Weinlese und zum Tag der offenen Tür im Anwesen der Werkstatt in der Wasenweilerstrasse 7, ein. Gespielt wird auch bei Geburtstagen, Weihnachtsfeiern, auf dem Ihringer Weihnachtsmarkt, bei Kirchenkonzerten und Gottesdiensten sowie bei Kurkonzerten und Gästebegrüßungen.

 

In der Werkstatt finden die Proben wöchentlich donnerstags von 19.30 - 21.30 Uhr statt. Davor gibt Frau Börsig noch Einzelunterricht. Es besteht auch die Möglichkeit, das Instrument neu zu erlernen, Leihinstrumente sind für Anfänger vorhanden.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DZB Landesverband Baden-Württemberg e.V.